a.i.m. Unternehmensberatung GmbH & Co.KG

Außenwirtschaftsberatung

Außenwirtschaftsberatung

„Gefühl von Grenze darf nicht heißen: Hier bist zu Ende, sondern: Hier hast Du noch zu wachsen“ Zitat von Emil Gött
Global denken – regional handeln, unter diesem Motto ist die a.i.m. seit 1998 grenzüberschreitend in den MOEL, insbesondere in Tschechien und in der Slowakei tätig.

Außenwirtschaftsberatung für die Zielmärkte Tschechien/Slowakei

Beratungsinhalte der a.i.m. :
Im Rahmen des Consultings von deutschen Unternehmen werden durch a.i.m. für die Zielmärkte Tschechien/Slowakei folgende Tätigkeiten durchgeführt:

  • Markteintrittsstudien/Machbarkeitsstudien (z.B. Gründung einer Holdinggesellschaft in CZ mit Steuerungskonzept, Vertriebs-, Investitions-, Marketing-, Einkaufs- und EDV-Konzept)
  • Umsetzung von Produkteinführungen auf dem tschechischen Markt (Projektkoordinierung für Zertifizierung, Gutachten, Investorenwerbung, Ministerien, wissenschaftliche Einrichtungen, Forschungsprojekte, Arbeitsgruppen)
  • Marktforschung (Informationsbeschaffung, Kunden-, Wettbewerbs-, Produkt- und Preisanalysen)
  • Machbarkeitsstudien, Marketingkonzepte
  • Gründung von Joint Ventures und Einzelunternehmen
  • Zeitmanagement (Übernahme der Geschäftsführung bis zum Aufbau eines lokalen Managements)
  • Fördermittelberatung (Standortfaktoren-Investitionsanreize in CZ, Firmengründungen, Firmenerweiterung, FuE-Projekte in enger Zusammenarbeit mit tschechischen Entscheidungsträgern – Umweltministerium, Ministerium – für Industrie und Handel)
  • Schulungen, Seminare
  • Suche nach Geschäftspartnern und Aufbau von Kooperationen (Vertrieb, Produktionssektor für einfache und langfristige Kooperationen, Logistikpartner)
  • Organisation von Kontaktbörsen (inkl. Reiselogistik, Messebesuche, Vermittlung von Gesprächspartnern, Dolmetscher etc.)
  • Prüfungen der Ordnungsmäßigkeit mit dem Einstieg in CZ (Gesellschaftsunterlagen, Organe der Gesellschaft, wichtige Verträge, steuerliche Verhältnisse, Bilanzen, Feststellung des Ist-Zustandes in allen Unternehmensbereichen und Abstellen von Mängeln)
  • Businessplanungen (Finanz-, Ertrags-, Umsatz-, Investitionsplanungen)
  • Erstellen von Planungs-, Steuer- und Kontrollrichtlinien in tschechischen Tochterfirmen deutscher Muttergesellschaften